Samstag, 07.10. um 15 Uhr in Soltau

Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

Selbstbestimmt im ländlichen Raum –
+++ Chancen abseits der Metropolen: Digitalisierung, Infrastruktur, Lebensqualität +++
+++ Digitalisierung ist das Wirtschafts- und Gesellschaftsthema unser Zeit und es muss entschlossen angegangen werden. ++++

Die Landtagskandidaten Tanja Kühne, Wahlkreis Walsrode, und Dirk Mende, Wahlkreis Soltau, begrüßen am 07. Oktober Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, um 15 Uhr in Soltau. Die FDP stellt das die Digitalisierung Deutschlands in den Mittelpunkt moderner Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. „Digital first. Bedenken second.“ Der Ausbau von Breitband und digitaler Technologie ist die historische Chance für den ländlichen Raum, Arbeitsplätze zu sichern, neue zu schaffen und sich so autark zu den Metropolen zu entwickeln.
Dieser Anschluss darf im Heidekreis nicht verpasst werden. Deshalb muss auch in Niedersachsen die Digitalisierung der Schwerpunkt der zukünftigen Wirtschaftspolitik werden. Dazu gehört für die Freien Demokraten eine Digitalisierungsoffensive für Schulen und Universitäten, Investitionen in Aus- und Weiterbildung und die Unterstützung der Firmen in dem Wandel von Arbeitsplätzen und moderne Arbeitszeit- und Arbeitplatzgestaltungen.
Das Treffen findet 07.10. um 15 Uhr auf dem Hof der Lackiererei Hohls & Sohn, Otto Elbers, Lüneburger Str. 149, 29614 Soltau im Rahmen des am Vormittag startenden Motorradhoffestes statt. Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Telefon 05161/7872303.

Last modification: Fr 13 Okt 2017